Los geht’s: escape auf Jungfernfahrt

Gepostet von

Am Samstag nach der Bootstaufe besichtigen wir mit unseren Gästen noch das Weinanbaugebiet Bordeaux und geniessen ausgiebig die kulinarischen Köstlichkeiten der Region 🥐🍷🥖🧀. Schade dass wir nicht noch länger hierbleiben können. Bordeaux hat wirklich viel zu bieten und ist als Reiseziel unbedingt empfehlenswert.

Am Montag geht es dann los. Die escape bricht auf und hier trennen sich erst einmal unsere Wege. Volker und sein Kumpel Lothar segeln mit einem Team von CNB und Yacht Solutions nach La Rochelle. Ich dagegen fahre nach Hause. Meine beiden Apotheken habe ich zum 31.3. verkauft und in den nächsten 10 Tagen muss noch alles für eine reibungslose Übergabe an meinen Nachfolger vorbereitet werden. Das heißt für mich im Kopf jetzt erst einmal wieder umstellen auf Arbeitsmodus während Volker sein Segelabenteuer beginnt.

Ablegen in Bordeaux

Dabei bietet sich dem Zuschauer eine interessante Perspektive: Aus der Ferne sie es so aus als passe die escape nicht unter der Brücke auf der Garonne durch. 😀⛵️ Beruhigend zu wissen, dass hier schon viele CNBs durchgefahren sind. 😉

escape auf der Garonne

2 Kommentare

Schreibe eine Antwort zu Anonymous Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.