ARC 2019: Der Countdown für die Atlantiküberquerung läuft.

Gepostet von

Genau zwei Wochen vor dem Start beginnt das offizielle Programm der ARC 2019. Am Tag zuvor ist die ARC+ auf die Kapverden gestartet. Jetzt läuft bei uns der Countdown. Von nun an sind wir von morgens bis spätabends mit den verschiedensten Aktivitäten beschäftigt. Zum einen ist da das umfassende Programm der ARC: Jeden Tag gibt es verschiedenste Aktivitäten wie Seminare💼 , Ausflüge🚌, Vorführungen und natürlich die Sundowner 🍻🍷und Parties🥳 nicht zu vergessen. Zum Anderen müssen wir escape für die Überfahrt vorbereiten: Noch einmal alles kontrollieren, ein letztes Testsegeln, Sicherungsleinen legen und Ähnliches. Seht selbst…

Auch der Umgang mit Leuchtsignalen wird demonstriert. Wer möchte kann auch selber einmal üben.
Dann ist es soweit: Alles ist bereit für den Start.
Die ARC Yachten in der Marina von Las Palmas.

Für alle, die jetzt vielleicht selber einmal die ARC miterleben und über den Atlantik segeln möchten hier einige Links von Yachten, die Gäste auf der ARC mitnehmen

Anna und Bones Black sind ein wundervolles englisches Seglerpaar mit extrem viel Erfahrung. Wir haben uns immer sehr gut mit Ihnen unterhalten und auch den ein oder anderen Tipp bekommen. Im Sommer gibt es Trainingstörns in England, im Herbst geht es hinunter auf die Kanaren und mit der ARC in die Karibik. Das Englische Yachtmagazin „Yachting World“ hat schon häufiger über die beiden berichtet.
https://www.yachtemilymorgan.com

Auch Markus Bocks von der Montana ist ein erfahrener Skipper und gleichzeitig ein guter Kumpel mit dem man gerne segeln gehen möchte. Vor und nach der Überfahrt haben wir das ein oder andere Bierchen getrunken und uns ausgetauscht. Und wer möchte nicht einmal auf einer schönen Swan segeln?
https://swan-montana.de/de/

Wer den Atlantik besonders komfortabel und gleichzeitig mit dem wohl erfahrensten Skipper der ARC überqueren möchte, dem empfehlen wir Manfred Kerstan mit seiner Oyster 825 Albatros. Manfred hat in diesem Jahr seine 25. ARC mitgesegelt. Auch mit Manfred haben wir uns angefreundet, dazu mehr in einem der nächsten Blogartikel.
http://www.albatros-manfred.de

Last but not least: Auch Mareike Guhr, die sicherlich fast jedem deutschen Segler ein Begriff ist, ist in diesem Jahr auf Ihrem Katamaran Moana mit der ARC über den Atlantik gesegelt. Tolle Seglerin, beeindruckende Persönlichkeit und ein Mensch, der alle in seinem Umfeld mit viel Freundlichkeit und Respekt behandelt. Auch hierzu mehr in einem der kommenden Artikel. Mareike setzt sich auch besonders für Frauen im Segelsport ein. Mitsegeln unbedingt empfohlen!
https://www.magsail.de/de/

Für diejenigen, die sich direkt für die ARC 2020 anmelden möchten hier der Link zur ARC website. Beeilt Euch, es sind schon über 90 Boote angemeldet.
https://www.worldcruising.com/arc/event.aspx

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.