Sag Harbor: escape in den Hamptons

Gepostet von

An unserem Ankerplatz in der Bucht von Sag Harbor schaffe ich es so früh aufzustehen, dass ich den Sonnenaufgang sehe. Es hat sich gelohnt.

Sag Harbor gehört zu den Hamptons, einer Gruppe von Gemeinden auf dem südlichen Zinken der Gabel von Long Island. Die Hamptons sind dafür bekannt, dass hier einige der exklusivsten Wohngebiete der USA liegen. Mit dem Beiboot fahren wir an Land. Hier gibt es ein ausgewiesenes Dinghy Dock und keinerlei Probleme an Land zu gehen.

Im Ort gibt es nette kleine Geschäfte und historische Architektur.

Wir spazieren durch die Straßen und bewundern die gepflegten Häuser und Gärten. Kurioserweise gehört der Ort Sag Harbor zu einem Teil zur Gemeinde von Southampton und zum anderen Teil zu East Hampton. Im Ort merkt man davon nichts. Lediglich der Staßenname „Divsion Street“ (=Teilungsstrasse) deutet darauf hin, dass die Grenze mitten durch den Ort verläuft.

Der Hafen von Sag Harbor, war in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts eine Hochburg des Walfangs und wird auch am Rande im Roman“Moby Dick“ erwähnt. Das Walfangmuseum hat leider geschlossen. Aber wir sehen eines der Boote, mit denen die Männer früher auf Walfang gegangen sind. Dies Boote wurden vom Mutterschiff abgelassen, die Besatzung ruderte so nah wie möglich an den Wal und dann wurden die Harpunen geworfen.

Zum Abendessen gehen wir heute ins American Hotel, direkt an der Main Street. Wir finden einen schönen Tisch im Innenhof und lassen uns mit einem leckeren Mahl verwöhnen.

Man merkt schon, dass hier in den Hamptons der wohlhabendere Teil der amerikanischen Gesellschaft lebt. Als Deutsche freut uns, dass unsere heimischen Luxus-Automobilmarken gut vertreten sind. Wir sehen auch Raritäten, wie dieses schönen Mercedes, von dem uns an einem Abend gleich zwei Exemplare begegnen.

Es gefällt uns gut hier. Für den nächsten Tag mieten wir ein Auto um die Hamptons näher zu erkunden.

Relevante Links

Wikipedia über Sag Harbor

American Hotel

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.