Newport: Nicht nur für Segler interessant

Gepostet von

Unser heutiges Ziel lässt Seglerherzen höher schlagen: Newport ist neben Annapolis die zweite Segel-Hochburg an der US-Ostküste. Wir haben Glück. Von Block Island aus können wir die 22 Meilen nach Newport komplett segeln und haben einen tollen Segeltag⛵️. Als wir in ein Verkehrstrennungsgebiet (offizielle Schifffahrtsstrasse auch für Grossschifffahrt) kommen bin ich allerdings etwas irritiert. Wie kann es sein, dass hier mitten in einer ausgewiesenen Schifffahrtsstrasse Fischerbojen ausgelegt sind? Für die Fischer kann es doch auch nicht wünschenswert sein, wenn grössere Frachter mit ihren Schrauben durch die Bojen pflügen uns diese zerstören🤔.

Für den Skipper steht Newport auf der Liste der wichtigsten Ziele in den USA ganz weit vorne. Der kleine Ort in Rhode Island ist ein Segel-Mekka für die internationale Regattaszene und Segelbegeisterte aus aller Welt. Bei der Ankunft funke ich ordnungsgemäss den Harbormaster an, der uns freundlich begrüßt und direkt zu uns ans Boot fährt. Gemeinsam überlegen wir, wo wir einen guten Ankerplatz⚓️ für escape finden. Trotz COVID ist der innere Hafen von Newport ziemlich voll. Die Bojen sind alle besetzt. Der Harbormatser rät uns, weiter hinten zwischen der vorgelagerten Insel „Goat Island“ und der Brücke zu ankern. Als der Anker liegt funke ich wie gewünscht den Harbormmaster nochmals an. Postwendend kommt er vorbei um uns persönlich zu begrüßen. Erst erklärt uns, wo wir alle für Yachties notwendigen Services finden und übergibt uns einen Plan wo alle Dinghy-Docks eingezeichnet sind. Was für ein Service😊. Man merkt das Newport auf Besucher ausgerichtet ist, die mit dem Boot anreisen.

escape liegt zwischen dem Leuchtturm von Goat Island und der Brücke im Hafen von Newport

Der Hafen von Newport
Eine Tour durch den Hafen von Newport ist besser als jede Bootsmesse. Vom Klassiker, über Fischerboote, Segel- und Motoryachten aller Art, bis hin zur Rennyacht kann man alles finden. Mit dem Beiboot schauen wir uns alles in Ruhe an.

Sehenswert ist auch der Newport Shipyard, der gleichzeitig Marina und Bootswerft für Reparaturen aller Art ist. An der Halle hängen Plaketten mit den Namen von berühmten Booten, an denen hier gearbeitet wurde. Nur escape fehlt noch😉.

Auf dem Wasser übt der Nachwuchs.

New York Yacht Club
Der New York Yacht Club hat hier in Newport im „Harbour Court“-Gebäude ein Clubhaus. Die Geschichte des New York Yacht Club ist eng verknüpft mit der des America’s Cup, der ältesten Regatta der Welt. 1851 segelte die Yacht „America“, des New York Yacht Club, nach England und gewann dort die Regatta, die später nach ihr benannt wurde. Von 1870 bis 1983 verteidigte der New York Yacht Club in den Rennen vor Newport die Trophäe erfolgreich. Die Erinnerung an diese glorreiche Siegesserie wird in Newport hochgehalten, wie man beispielsweise am Strassennamen der „America’s Cup Avenue“ sehen kann. Im nächsten America’s Cup wird wieder eine Yacht des New York Yacht Club vertreten sein: „American Magic“. Ziel ist es die Trophäe zu gewinnen, um an die alte Tradition anzuknüpfen und den Cup und die Regatta wieder nach Newport zu holen.

Die Innenstadt
Newport ist jedoch nicht nur für Segelenthusiasten interessant. Der Ort wurde nicht zu Unrecht vom Conde Nast Traveller als „Best Walking City in the US“ bezeichnet. Man kann durch historische Strassen schlendern und in hübschen kleinen Geschäften stöbern. Dabei findet man so Besonderes wie einen „Christmas Shop🎄“, wo auch im Hochsommer ausschliesslich Weihnachtsartikel verkauft werden😀.

Es fällt auf, dass Newport besonders hundefreundlich 🐕 ist. Vor jedem Geschäft gibt es Wasser und manchmal sogar ein paar Leckerlies für die Vierbeiner. Viele Läden sind spezialisiert auf Artikel für Hunde und ihre Besitzer.

Restaurants
In den Restaurants direkt am Wasser, wie hier in der Lobster Bar, hat man zweifelsfrei einen tollen Blick auf den Hafen und kann den historischen Schonern, die für die Hafenrundfahrten verwendet werden, beim An- und Ablegen zusehen. Allerdings ist das Essen hier eher mittelmässig und der Service etwas chaotisch, besonders wenn es voll ist, was trotz COVID meistens der Fall ist.

Lobster Bar am Hafen von Newport

Unser Lieblings-Restaurant liegt in der zweiten Reihe. Die Stonecare Brasserie, liegt am schönen Washington Square. Hier kann man auch draußen sitzen, es geht aber etwas gemächlicher zu. Das Essen ist lecker und kreativ. Nicht zu vergessen: auch in Newport koste ich wieder meinen neuen Lieblingscocktail, die Schlammlawine (Mudslide) 😉.

Lobster
Hummer🦞 ist bei uns in Deutschland ja eher den Gourmet-Restaurants vorbehalten. In den am Wasser liegenden Teilen der US-Ostküste ist das komplett anders. Hier isst man Hummer im Brötchen (Lobster Roll) ähnlich wie bei uns eine Currywurst. Dazu trinkt man Bier aus Plastikbechern und sitzt an einfachen Holztischen. Im Lobster Shack (Hummer-Schuppen) in Newport kommt der Hummer direkt von den Fischern, die hier ihre Liegeplätze haben. Frischer geht es nicht😋😋😋.

Die Landschaft
Das weitere Umfeld von Newport erkunden wir bei einer Fahrradtour. Bei der Schönheit der Landschaft wundert es einen nicht, dass Amerikas Geldadel schon vor über 150 Jahren Newport als bevorzugte Sommerresidenz gewählt hat.

SY Flora
Als wir in Newport liegen, treffen wir auch die Flora wieder. Während die beiden Skipper sich einen schönen Tag im Spielwarenladen für Männer machen (dem grossen Marine-Store😉) macht der Rest der Crew einen Spaziergang durch den Ort. Anschliessend gibt es eine leckere Lobster-Roll und abends treffen wir uns zu einem gemütlichen Sundowner an Bord der Flora, die weiter innen im Hafen liegt als escape.

Sonnenuntergang im Hafen von Newport auf SY Flora

Wenn man dann zum Boot zurückkommt und die Heckgarage lässt sich nicht öffnen, weil die Batterie der Fernbedienung leer ist, sieht das so aus: 🤣🤣🤣. Gut dass der Skipper so sportlich 💪ist.

In Newport gefällt es uns so gut, dass wir eine ganze Woche hierbleiben.

Es gibt auch noch Einiges an amerikanischer Geschichte und Architektur zu sehen. Doch dazu mehr in einem der nächsten Blogbeiträge.

Relevante Links

Newport Shipyard

New York Yacht Club
Newport-Bermuda-Race
Newport -America’s Cup history

https://www.discovernewport.org
Stonecare Brasserie
Newport Lobster Shack

SY Flora

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.