Fahrradtour statt Segeltörn

Gepostet von

Um 6.30h klingelt der Wecker ⏰. Heute soll es weitergehen Richtung Norden. Allerdings haben wir ein Problem: Der Wind 💨 würde die ganze Strecke über genau von vorne komme. Der Skipper vergleicht noch einmal die Windvorhersage in verschiedenen Quellen. Bis gestern Abend sah das Ganze noch anders aus. Wir überlegen hin und her. Es macht wenig Sinn einen kompletten Tag gegenan zu kreuzen. Wir beschliessen den Törn zu verschieben und stattdessen noch einen Tag in Bristol vor Anker zu bleiben. Der kleine Ort ist wirklich schön und es gibt noch Einiges zu sehen. Schnell google ich einen Fahrradverleih und los geht’s.

Der Ort
Bristol, Rhode Island, ist die amerikanische Stadt mit der am längsten kontinuierlich stattfindenden Parade zum amerikanischen Unabhängigkeitstag. Dass Patriotismus hier gross geschrieben wird, sieht man an der ein oder anderen Dekoration der Häuser.

Während wir die Stadt erkunden machen wir eine Pause in einem netten kleinen Cafe.

Blithewold Mansion
Auch in Bristol gibt es „Mansions“, aufwendig gestaltete Herrenhäuser, die von reichen Amerikanern Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut wurden. Sie sind nicht so zahlreich und auch nicht so aufwendig wie in Newport aber durchaus sehenswert. Mit dem Fahrrad fahren wir nach Blithewold Mansion, was etwas ausserhalb des Ortes liegt.

Das Anwesen hat einen sehr schönen Garten, was uns Gelegenheit gibt ausgiebig spazieren zu gehen.

Linden Place
Leider können wir Linden Place nur von aussen besichtigen.

Die City Bikes von Bristol Bikes, sind die besten Fahrräder, die wir bis jetzt in den USA geliehen haben, darum überrede ich den Skipper unsere Fahrradtour noch etwas auszudehnen 🚴 . Ein bisschen Bewegung ausserhalb des Bootes tut uns auch ‚mal gut. Zuerst fahren wir durch den Bristol State Park, wo die Einheimischen am Wasser Picknick machen oder einfach nur entspannen😎.

Dann fahren wir noch ein Stück auf einem perfekt angelegten Radweg durch das Marschland und weiter bis zum nächsten Ort, nach Warren.

Nach so viel körperlicher Aktivität haben wir uns eine leckere Portion Pasta beim Italiener verdient. Auf der Terrasse von Roberto’s Restaurant essen wir zu Abend. Danach geniessen wir den Sonnenuntergang auf escape, während um uns herum eine kleine Regatta stattfindet.

Obwohl ganz anders als ursprünglich geplant, hatten wir einen perfekter Tag mit vielen neuen Eindrücken😊 🌅.

Relevante Links

Wikipedia über Bristol, RI
http://www.explorebristolri.com

Fahrradverleih Bristol Bikes

Blithewold Mansion, Bristol, Rhode Island
Linden Place, Bristol, Rhode Island

Roberto’s Restaurant

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.