Begegnung mit einer Meerjungfrau

Gepostet von

Von Georgetown aus geht es zum nächsten Ankerplatz in den Exumas. Wir fahren wieder hinaus, auf die Ostseite der Inselkette, wo das Wasser tief ist. Wie man auf dem Bild unseres Kartenplotters sieht, ist der Weg gespickt mit Korallenköpfen, bzw. kleinen Felsen, die ein mögliches Risiko darstellen Wir lassen den Tiefenmesser nicht aus den Augen und fahren genau auf der selben Strecke, auf der wir auch hineingefahren sind. Als wir im tiefen Wasser atme ich auf. 😅

Leider ist heute überhaupt kein Wind. Wir fahren unter Motor ein Stück an der Aussenseite der Inselkette entlang. Dann fahren wir durch einen sogenannten „Cut“ (tieferen Einschnitt zwischen den Inseln, wo man mit dem Boot passieren kann) wieder hinein. Die Fahrt durch „Rudder Cut“ ist kein Problem, er ist breit genug und es steht auch keine Welle in der Einfahrt. Wir finden einen schönen Ankerplatz vor dem gleichnamigen Inselchen, Rudder Cut Cay. Auf der einen Seite sieht man die Inseln bzw. einige einzelne Felsen.

Auf der anderen Seite schauen wir auf einen palmenbestandenen Sandstrand.

Mit dem Beiboot machen wir eine kleine Erkundungstour. Es ist alles sehr schön, allerdings sind die Inseln in Privatbesitz, wir dürfen also nicht an Land gehen.

Doch das Highlight von Rudder Cut Cay liegt unter Wasser. Der Magier David Copperfield, dem eine oder mehrere (je nach Quelle) Privatinseln gehören, hat hier eine Unterwasserskulptur im Meer versenken lassen: Eine Meerjungfrau, die vor einem Piano sitzt. Glücklicherweise ist das Wasser hier nicht tief und sehr klar, so dass man sie auch schon beim Schnorcheln gut erkennen kann. Ist sie nicht hübsch?🤩😍🤩

Relevante Links

Hier noch ein schönes Video zum Thema:

Weitere Segelblogs über das Schnorcheln mit Meerjungfrau
Blog der SY Flora
Blog der SY INVIA

6 Kommentare

  1. Sie ist tatsächlich sehr hübsch, die Meerjungfrau. Ich finde solche Unterwasser-Skulpturen faszinierend, die haben etwas Unwirkliches an sich, durch die Bewegung des Wassers wirkt es fast, als wenn sie ein Eigenleben hätten.

    Gefällt 1 Person

  2. The mermaid made me laugh! U don’t think she is really playing that old piano, do you? We heard the Exumas is one of the most beautiful places in earth. So glad to hear you are enjoying it! JILL & MICHAEL

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.