Die schwimmenden Schweine von Staniel Cay

Gepostet von

Neben Staniel Cay, auf der anderen Seite unseres Ankerplatzes liegt Big Major Cay. Diese unbewohnte Insel der Exumas wartet mit einer der größten Touristen Attraktionen der Bahamas auf, den schwimmenden Schweinen. Ich bin skeptisch. Schwimmende Schweine? Ist doch alles nur ein findiger Marketing-Trick um mehr Touristen auf die Insel zu locken. Und wenn man auf dem Land aufgewachsen ist, wie ich, hat man auch schon einmal ein Schwein gesehen.

Aber wo wir nun schon einmal hier sind fahren wir mit dem Beiboot dorthin. Sobald wir uns dem Strand nähern schwimmen schon einige Schweine auf uns zu. Das sieht schon sehr lustig aus.

Meine Bedenken sind verflogen. Begeistert konzentriere ich mich darauf, einem der Schweine den Toast zu füttern, den wir in letzter Minute noch eingesteckt haben. Das Schwein strengt sich ganz schön an, um sicherzugehen, dass es auch wirklich alles verfügbare Futter bekommt.

Nachdem alles verfüttert ist, gehe ich an den Strand, um mir das schweinische Treiben noch einmal aus der Nähe anzuschauen.

Besonders niedlich sind die kleinen Ferkel. Sie sind sooooo süß🤩😍🤩.

Allerdings können die anderen 50% der escape Crew diesem Spektakel so gar nichts abgewinnen. Der Skipper bleibt im Beiboot sitzen. Er wartet geduldig bis ich die Schweine aus allen Perspektiven fotografiert habe und bereit bin mit ihm zurückzufahren.

Praxistipp
Die Schweine haben eine feine Nase für Futter und werden auch schon einmal aggressiv wenn sie Nahrung wittern. Wir haben mehrere Touristinnen gesehen, denen die Schweine das Futter samt Plastikbeutel aus der Hand gerissen haben.
Am besten, man bleibt im Boot, einige Meter vom Strand weg und warten bis die Schweine geschwommen kommen. Dann kann man sie bequem füttern. Schliesslich ist es das Besondere, dass die Schweine schwimmen, ansonsten wäre es ja wie Urlaub auf dem Bauernhof😄

12 Kommentare

  1. Ich kann mir schon vorstellen, dass die Tiere ruppig werden können, wenn sie Futter in den Taschen riechen und jemand will es nicht rausrücken 🙂 Auf jeden Fall scheint es ihnen sehr gut zu gehen, manche von denen grinsen ja regelrecht. Ich habe schon oft von den „schwimmenden Schweinen“ auf den Bahamas gehört, aber noch nie einen richtigen Erfahrungsbericht gelesen. Danke fürs teilen! 🙂

    Gefällt mir

  2. Also wenn mir jemand erzählt hätte von schwimmenden Schweine in der Karibik hätte ich ihn für verrückt gehalten. Ich wurde hiermit des „Besseren“ belehrt !
    Niemals hätte ich gedacht das es sowas gibt ! Schweine gehören für mich auf den Bauernhof oder Wildscheine in den Wald aber ans Meer !
    Ich sehe aber, es hat Spaß gemacht und war trotz Schweine ein Highlight das man auch nicht vergessen wird !! LG Manni

    Gefällt mir

  3. Das sind ja tolle Aufnahmen!!
    Und die Ferkel sind äusserst putzig!
    Leben diese Schweine nur von dem, was ihnen die Touristen geben oder werden sie auf der Insel anderweitig gefüttert bzw. haben sie dort andere Futterquellen?
    Viele Grüsse
    Christa

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank, es freut mich sehr dass er Dir gefällt😊. Ich hätte auch gerne mehr Zeit an dem Strand mit den Schweine verbracht, um noch das ein oder andere Foto mehr von den Schweinen in Action zu schiessen, aber das wollte ich dem Skipper nicht antun😄

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.