Martha’s Vineyard und Chappaquiddick

Gepostet von

Wir liegen an der Boje in Edgartown, vor Martha’s Vineyard. Als wir beim Frühstück sitzen kommt das Ausflugsboot mit dem patriotischen Segel vorbei.

Kurze Zeit später beginnt auch bei uns das Sightseeing. Im vergangenen Jahr haben wir eine Radtour zu den Zuckerbäckerhäusern von Oak Bluffs und in die Inselhauptstadt Vineyard Haven gemacht. In diesem Jahr wollen wir uns Chappaquiddick anschauen. Die Halbinsel, auch „Chappy“ genannt, ist über eine schmale Landbrücke im Süden mit Martha’s Vineyard verbunden.

Chappaquiddick erlangte im Jahre 1969 traurige Berühmtheit, als Senator Edward Kennedy dort einen Unfall verursachte, bei dem eine junge Frau zu Tode kan. Die genauen Umstände wurden nie vollständig geklärt. Noch heute findet einmal im Jahr eine Führung zum Unfallort statt, um an die Geschehnisse zu erinnern.

Wir fahren mit dem Dinghy in den Hafen von Edgartown. Direkt gegenüber dem Dinghydock gibt es einen Fahrradverleih. Mit dem Fahrrad geht es dann auf die Chappaquiddick-Fähre. Die Überfahrt dauert nur wenige Minuten.

Vom Fähranleger aus strampele ich voller Enthusiasmus los. Doch nach wenigen 100 Metern geht die gepflasterte Strasse in einen Sandweg über. Das Fahrradfahren ist hier sehr mühselig. Hinzu kommt, dass rechts und links der Weges überall steht „Privat-Keine Durchfahrt“. Man sieht nichts außer einigen Grundstückseinfahrten im Dickicht. Die dahinter gelegenen Häuser bleiben verborgen. Nur an einigen wenigen Stellen hat man einen Blick über die Insel.

Es gibt einen kleinen japanischer Garten, den Mytoi Garden. Wo wir schon einmal hier sind, schauen wir uns den noch an.

Dann geht es wieder zurück auf die Fähre.

Am nächsten Tag spazieren wir durch die Straßen von Edgartown mit den weißem Kapitänshäusern.

Ein Besuch beim Leuchtturm darf natürlich nicht fehlen. Dort kreuzt das hübsche Holzboot mit dem amerikanischen Segel.

Aber auch hier an der Boje im schönen Edgartown darf ich meine häuslichen Pflichten natürlich nicht vernachlässigen😉. Da ist der Skipper eisern.

Relevante Links

Welt.de zum Chappaquiddick Unfall von Edward Kennedy

Japanischer Garten Mytoi Gardens

Mehr zu Martha’s Vineyard gibt es in unserem Artikel vom vergangenen Jahr

2 Kommentare

  1. Der Typ „Cat Boat“ wie hier gezeigt gefaellt mir sehr gut. Dieses hier [https://www.com-pacyachts.com/trailerable-catboats/horizon-cat.html] haette mich echt einmal interessiert. Ist zwar ausgesprochen klein, aber es ist trailerbar, waere einhand gut zu haendeln, und eben prima fuer einmal ein paar Stunden auf dem Wasser.
    Liebe Gruesse,
    Pit

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.