Szeneviertel und Klassiker in New York

Gepostet von

Fahrradtour durch New York

escape liegt im Hudson River vor Anker; die Crew erkundet New York. In den letzten anderthalb Jahren waren wir mehrfach mit dem Boot in New York. Was können wir diese Mal Neues unternehmen? Als erstes wollen wir eine Runde Fahrrad fahren. Das ist nicht unbedingt meine bevorzugte Fortbewegungsmethode in einer Millionenmetropole. Doch der Skipper hat mehrfach den Wunsch geäußert, das einmal auszuprobieren. Heute ist Sonntag; ich denke da kann ich es wagen. Und was tut man nicht alles um seinen Ehemann bei Laune zu halten😉? Überall in New York gibt es Stationen von City Bike, wo man Fahrräder per App mieten kann. In der Praxis klappt es nicht ganz so schnell wie auf der Website angepriesen, da man jedes Rad einzeln mieten muß. Auf der Karte habe ich mir vorher angesehen welche Straßen Radwege haben, die in der von uns gewünschten Richtung verlaufen. Wir haben Glück: Auf der ersten Strasse ist heute Strassenfest. Sie ist für den Autoverkehr gesperrt, so kann ich mich langsam eingewöhnen. Wir fahren Richtung Süden.

Die City Bikes werden nicht nur von Touristen genutzt, sondern auch von Einheimischen, die mal schnell von A nach B möchten. Die meisten anderen Radler sind flott unterwegs. Da kann man nicht in der Gegend herumschauen. Mir sind hier zu viele Verkehrsteilnehmer. Aber der Skipper hat Spaß. An der Manhattan Bridge setzen wir über nach Brooklyn. Gestern sind wir unter der Brücke durchgefahren, heute überqueren wir sie mit dem Fahrrad.

Auf der anderen Seite der Brücke stellen wir die Fahrräder ab. Insgesamt waren wir anderthalb Stunden unterwegs. Das Ganze ist nicht unbedingt günstig, da die Fahrräder mehr für Kurzstrecken gedacht sind. Mein persönliches Fazit: Ich habe es ausprobiert, aber Fahrrad fahren in New York brauche ich nicht noch einmal.

Trendviertel DUMBO

DUMBO(Down under Manhattan Bridge Overpass) liegt unter bzw. an der Manhattan Bridge und Brooklyn Bridge. Das Viertel ist gerade ziemlich angesagt. Es gibt coole Bars, Restaurants für jeden Geschmack, kultige Läden und hippe Lofts. Die Atmosphäre erinnert mich an unser Zuhause in Köln-Ehrenfeld, auch wenn das jetzt sehr schmeichelhaft für Ehrenfeld klingen mag😉.

Mir hat es besonders dieser riesige Schuhladen angetan, der Skipper allerdings kann sich dafür gar nicht erwärmen.

Bei unserer Erkundungstour durch DUMBO ergeben sich immer wieder neue Ausblicke auf die beiden Brücken.

Unter der Manhattan Bridge gibt es einen Flohmarkt.

Am Wasser trifft man sich zum Picknick oder zur Fotosession. Hochzeitspaare und Instagrammer sind unterwegs um sich hier am East River in Szene zu setzen.

Zum Abschluss spazieren wir noch ein Stück durch die alten Straßen von Brooklyn.

Dann geht es mit dem UBER zurück zur Marina, wo unser Beiboot liegt.

New York Klassiker: MOMA

Am nächsten Tag besuchen wir zwei der Haupt-Attraktionen New Yorks. Zuerst gehen wir ins MOMA(Museum of Modern Art). Hier gibt es gerade eine Ausstellung zum Thema „Automobil“. Hätte Ihr gedacht, dass das MOMA eine große Oldtimerkollektion besitzt?

Mittags gibt es einen Snack mit Blick auf die Straßen von New York.

New York Klassiker: Grand Central Terminal

Nach dem Besuch im MOMA spazieren wir ein bisschen durch die Stadt. Was können wir uns jetzt noch anschauen? Der Skipper schlägt Grand Central vor. Das im Jahre 1913 eröffnete Bahnhofsgebäude im Beaux-Arts Stil ist immer einen Besuch wert. Ich bin skeptisch; sollte man in Zeiten der Pandemie einen Bahnhof besuchen, wo viele Menschen unterwegs sind? Wie üblich setzt der Skipper sich durch. Meine Sorge stellt sich als völlig unbegründet heraus. Die große Bahnhofshalle ist leer.

Obwohl wir in der Rush-Hour hier sind, sieht man kaum Leute. An den Infotafeln sind nur wenig Züge angekündigt. Möglicherweise liegt es daran, dass immer noch viele New Yorker im Home Office arbeiten?

Nach einem Besuch in der Austernbar von Grand Central geht es zurück zu escape, wo wir noch einmal den Blick auf die Stadt bei Nacht auf uns wirken lassen.

Relevante LInks

Fahrräder per App mieten: City Bikes New York

Experience First: TOP Things To Do in DUMBO and Brooklyn Bridge Park
timeout.com: 15 Things To Do in DUMBO, Brooklyn
chasinglenscapes.com: One Day in Brooklyn Itinerary
freetoursbyfoot.com: 23 Things to do in DUMBO, Brooklyn

Trendige Schuhe von fluevog

Museum of Modern Art

Grand Central Terminal

8 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.